Fonds: DC Value One

Investmentphilosophie

Das Sondervermögen des Fonds DC Value One wird insbesondere in ausgewählte Small- und MidCaps aus dem europäischen Raum investiert. Daneben wird ergänzend auch in internationale Standardwerte angelegt. Im Fokus stehen dabei Firmen mit führender Marktposition, gutem Management und solider Bilanz.

Der Fonds konzentriert sich auf die langfristige Anlage in fundamental unterbewertete Aktien. Wesentliche Kriterien sind hierbei eine ausgeprägte Eigentümerorientierung sowie nachhaltig, überdurch-schnittlich hohe Gewinn-Margen und Eigenkapitalrenditen.

Als kurzfristige Beimischung werden auch Spezialsituationen wie Übernahmen, Squeeze-Outs und Arbitrage-Möglichkeiten genutzt. Für den Fall fehlender Anlagealternativen, sind zeitweise auch hohe Kasse-Positionen Bestandteil der Investmentphilosophie. Der Fonds dient der langfristigen Erhaltung und dem Aufbau des Vermögens seiner Investoren.

Investmentprozess

Die Auswahl der Unternehmen basiert auf einem quantitativen und qualitativen Selektionsmodell, bei dem Qualitätskriterien auf Basis einer eigens entwickelten Unternehmensdatenbank berücksichtigt werden. Ergänzt wird dieses Verfahren durch die Analyse psychologischer Faktoren anhand eigens entwickelter Stimmungsmatrizen zur Steuerung der Aktienquote im Fonds.

DC Value One I (t):
weitere Informationen

DC Value One P (t):
weitere Informationen